Studentenkonto mit Startguthaben

Studentenkonto mit StartguthabenDirektbanken gehen mit der Zeit und bieten zielgruppengerechte Girokonten an. Das ist ein großer Vorteil gegenüber den Filialbanken.

So können auch Studenten heute ein maßgeschneidertes Girokonto eröffnen, das sich mit Konditionen zeigt, die den Einkommensverhältnissen gerecht wird. Ein Studentenkonto mit Startguthaben eröffnet zusätzlich einen geldwerten Bonus.

Vergleich Girokonten für Studenten mit Startguthaben – Juli 2017

Bank

Kostenlose Kontoführung?

EC-
Karte

Kredit-
karte

Besonderheiten

Konto beantragen

ja

0 €

0 €

+ 100 € Startguthaben
(bei 5 Transaktionen à min. 25 €)
+ weltweit kostenlos Geld abheben
+ 150 € bei Nichtgefallen

ja

0 €

0 €

+ 50 € Prämie
(bei 2 Geldeingängen à min. 300 €)
+ Kostenlos Geld abheben in allen Ländern mit € Währung

Verlockend klingen Angebote für ein Studentenkonto mit Startguthaben. Das Startguthaben beträgt je nach Angebot zwischen 25 und 100 Euro und stellt somit eine Extrafinanzspritze dar. Doch gibt es einen Haken bei solchen Angeboten? Das gilt es im Kleingedruckten zu prüfen. So wird bei einigen Onlinebanken das Startguthaben nicht direkt bei Eröffnung gutgeschrieben, sondern kann an eine bestimmte Laufzeit des Kontos oder auch an Mindestumsatzbeträge gekoppelt sein. Ein Vergleich bringt Aufschluss und zeigt Angebote auf, die für Studenten ebenfalls aufgrund von Extras wie Guthabenverzinsung, Kreditkarten und Dispokreditoption interessant sein können. Das Geldautomatennetz für die Versorgung mit Bargeld sowie die Möglichkeit von Bargeldeinzahlungen sind weitere Punkte, die für das richtige Konto ausschlaggebend sind.

Worauf bei Angeboten mit Startguthaben zu achten ist

Studenten achten auf jeden Cent und ein Konto, das sich ihnen anpasst und den finanziellen Verhältnissen gerecht wird, sollte bei der Auswahl für ein Girokonto im Vordergrund stehen. Direktbanken kommen den Anforderungen an ein Studentenkonto mit passenden Konditionen entgegen, so fällt beispielsweise der Mindestgeldeingang weg – Ein bedeutendes Kriterium, denn so erhöht sich der Kundenkreis der Studenten, die nur über geringe Einnahmen, z.B. Bafög oder Nebenverdienst, verfügen.

Voraussetzungen für die Eröffnung eines Studentenkontos

Wie der Name schon sagt, ist das Studentenkonto für Studierende gedacht. In der Regel sind damit Vollzeitstudierende gemeint, oft finden sich Altersbeschränkungen, die zu beachten sind. Um den Studierendenstatus zu belegen, ist den Eröffnungsunterlagen ein Immatrikulationsnachweis beizufügen.

Angebote – Girokonto für Studenten mit Startguthaben

Ein Startguthaben auf das Studentenkonto wird nur von wenigen Banken angeboten. Im Fokus steht hier die ING-DiBa.

Bei der ING-DiBa erhalten Studierende 75 Euro Startguthaben auf das kostenlose Girokonto. Auch nach dem Studium fallen keine Kontoführungsgebühren an. Kunden können gebührenfrei an 90% aller Geldautomaten in Deutschland mit der inbegriffenen Visa Card Bargeld abheben. Ein kostenloses Tagesgeldkonto mit attraktiven Zinsen ist ebenfalls enthalten. Je nach Wunsch und Bonität kann auch ein Dispokredit in Höhe von 500 Euro eingeräumt werden.

Studentenkonto mit Startguthaben: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Punkten, basierend auf 60 abgegebenen Stimmen.